• Roland Baumann

Besuch in unserer Partnerstadt Dorking im Juni 2015

Güglinger Delegation bei Ausstellungs-Eröffnung in Dorking




Ein verlängertes Wochenende hat eine neunköpfige Delegation aus Güglingen in der englischen Partnerstadt Dorking verbracht. Der Partnerschaftsverein mit seiner Vorsitzenden Irene Gutbrod und Bürgermeister Klaus Dieterich war der Einladung nach England gerne gefolgt und konnte vom 5. bis 8. Juni wieder ereignisreiche Tage erleben. Höhepunkt war die Eröffnung einer Ausstellung im Heimatmuseum in Dorking. Mit dem "Flieger" ging es dieses Jahr relativ zügig. Man hatte zwar beim Abflug von Stuttgart leichte Verzögerungen in Kauf zu nehmen, doch dann war der Trip auf die Insel nach 80 Minuten vollbracht. Mit einem Empfang bei Chairman Margaret Cooksey begann das Programm in Dorking. Am späten Nachmittag war man dann zusammen mit der französischen Partnergemeinde der Dorkinger ins Heimatmuseum eingeladen, um bei der Ausstellungseröffnung dabei zu sein.


Mit Bildern und audiovisuellen Mitteln haben die Dorkinger informativ und sehr transparent dargestellt, wie sich die Partnerschaft zwischen Güglingen und Dorking seit 2007 entwickelt hat. Natürlich kommt auch die Dorkinger Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Gouvieux nicht zu kurz. Diese Verbindung besteht immerhin schon seit 1997. In kurzen Ansprachen wurden die guten und freundschaftlichen Verbindungen von Margaret Cooksey, Bürgermeister Klaus Dieterich und den französischen Vertreter Claude Bouhana gewürdigt - und dabei gleich abgestimmt, dass man 2017 große Jubiläumsfeste veranstalten will.


Bürgermeister Dieterich überreichte zur Bereicherung der Ausstellung im Heimatmuseum Dorking eine Herkules- Statue - und bekam mit seinem französischen Kollegen eine gläserne Plakette, die an diese Ausstellungs- eröffnung erinnert. Mit einem Besuch im Pub "Prince of Wales" klang die Ausstellungseröffnung aus. Sonntags wurden die "Caves" von Dorking besucht und hat tolle Eindrücke von dieser Unterwelt bekommen. Dort hat man in früheren Jahrhunderten Lebensmittel und auch "Schmuggelware" aufbewahrt. Die Güglinger Delegation konnte dieses Mal bei ihren Gasteltern viel Zeit für persönliche Begegnungen verbringen und hat so die herzlichen Beziehungen bei diesem Besuch einmal mehr vertieft. In Güglingen will man sich darauf vorbereiten, das 10-jährige Partnerschaftsjubiläum mit Dorking und Auneau im Juni 2017 zu feiern. Im September 2017 soll dann die Fete in Dorking gestartet werden. Darin eingebunden wird die 20-jährige Partnerschaft der Dorkinger mit der französischen Stadt Gouvieux.



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen