Auneau-Bleury-Saint Symphorien (Frankreich)

 

Im Jahr 2007 wurde der Partnerschaftsvertrag mit dem damaligen Kommunalverband C.C.B.A. unterzeichnet, dessen 23 Gemeinden sind jedoch im Zuge der französischen Verwaltungsreform Anfang 2016 in neue Kommunalverbände übergegangen. Der für unsere Partnerschaft nunmehr zuständige Rechtsnachfolger ist der mit Wirkung vom 01.01.2016 gegründete neue 

Gemeindeverband Auneau-Bleury-Saint Symphorien mit rund 6.000 Einwohnern. Verwaltungssitz ist nach wie vor Auneau, wo auch der ursprüngliche Partnerschaftsvertrag unterzeichnet wurde. 

Unsere französische Partnergemeinde liegt südwestlich von Paris in der Beauce und gehört zur Region Eure-et-Loir: eine weite fruchtbare Ebene, die auch die „Kornkammer von Paris“ genannt wird. So ist das Landschaftsbild hauptsächlich von weiten Feldern und Wiesen geprägt, man sieht Windmühlen, Bauernhöfe, Kirchen und Schlösser. Auneau-Bleury-Saint Symphorien gehört zum Département EURE & LOIR in der Region CENTRE VAL DE LOIRE.

 

Zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten in der Umgebung,  die unbedingt einen Besuch wert sind, gehören die Stadt Chartres mit ihrer berühmten Kathedrale, das Schloss Maintenon, Châteaudun mit den berühmten Höhlen sowie die von einem Kanal umgebene Altstadt von Bonneval. Neben der Land- und Viehwirtschaft sind auch namhafte Parfumeure, wie Guerlain oder Lancaster oder der Landmaschinenhersteller Amazone in der Gegend ansässig. Das Industriegebiet von Auneau-Bleury-Saint Symphorien bemisst sich auf etwa 30 ha Fläche.

Direkt in dem Gemeindeverband Auneau-Bleury-Saint Symphorien sind 2 Schlösser und 4 Kirchen sowie die Naturschutzgebiete "Les Grands Marais de la Voise" sowie "La Pelouse Calcicole de Bonville" zu finden. Beeindruckend ist auch der Dagron-Platz, auf dem Märkte stattfinden und das Kulturzentrum von Auneau ansässig ist. Es beherbergt wechselnde Ausstellungen und eine Mediathek.

Rathaus von Auneau
Kirche von Bleury
Turm von Auneau
Chateau d'Auneau
l’Espace Dagron
Wasserschloss Esclimont
Eglise Saint-Étienne
Les Grands marais de la Voise
Eglise Saint-Rémi